Freilicht-Kino auf der Kokerei Zollverein

Am 2. Juli 2015 startet auf dem Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen-Katernberg im Bereich der Kokerei Zollverein in unmittelbarer Nähe zum sog. Werksschwimmbad das Open-Air-Kino. An sechs Tagen können die Gäste nach dem baden Kinofilme sehen. Diesmal soll das Element Luft in den Filmen eine besondere Rolle spielen.

Los geht es am 2. Juli mit dem Animationsfilm “Oben.” Es ist die Geschichte von Carl Fredericksen, der sich nach dem Tod seiner Frau den gemeinsamen Traum erfüllen möchte, nämlich sich samt seines Haus, das er an einen riesengrossen Ballon aufhängt, in die Lüfte zu schwingen, um Abenteuer zu erleben und die Welt zu bereisen.

Am 9.Juli geht es dann weiter mit dem Drama “Up in the Air” mit dem Vielflieger Ryan Bingham (George Clooney), gefolgt von dem Film “Deutschland von oben” am 16.7.2015. Das Kindermärchen “Mary Poppins” steht am 23.7.2015 auf der Zollvereinleinwand auf dem Programm und am 30.7.2015 folgt der Action-Klassiker “Top Gun” mit dem Schauspieler Riggan Thomson, der vielen Kinobesuchern aus dem Film “Birdman” als Actionsfigur noch bekannt sein dürfte.

Der Eintritt in das Werksschwimmbad auf Zollverein ist frei. Der Eintritt für das Freiluftkino kostet 5 EUR. Die Filme beginnen um 20.30 h. Karten können unter “karten@zollverein.de” erworben werden. Adresse: Gelsenkirchener Str. 100, Essen-Katernberg. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Diesen Beitrag teilen

Der Weg der Kohle auf Zollverein

Folgen Sie dem zweiten Teil des Wegs der Kohle durch die Mischanlage sowie den Bandbrücken und steigen der gigantischen Koksofenbatterie „aufs Dach“. In den darunterliegenden Öfen wurde die Kohle bei mehr als 1.000 Grad Celsius zu Koks veredelt. Von der Koksproduktion auf der sog. schwarzen Seite bis zur „weißen Seite“, auf der die Nebenprodukte gewonnen wurden, erleben Sie die Kokerei mit ihrer Technik und Geschichte. Dazu bekommen Sie einen Eindruck von der harten Arbeit in Lärm und Hitze. Die spannende Geschichte von der Stilllegung 1993 bis zur umfangreichen Umgestaltung macht das Panorama komplett.

Termine: April bis Oktober: Mo–Fr 11.30 und 14.30 Uhr, Sa, So sowie an Feier- und Brückentagen 11.30, 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr / November bis März: Mo–Fr 14.30 Uhr, Sa, So und an Feiertagen 11.30 und 14.30 Uhr / Dauer: 2 Stunden

Bei dieser Führung lernen Sie eine beeindruckende Anlage kennen: die ehemals größte Zentralkokerei Europas mit ihren ungewöhnlichen Hallen, Maschinen und Wegen.

Anmeldung:
denkmalpfad@zollverein.de
Kosten: 10,00 EUR

Diesen Beitrag teilen

Steiger-und Altkokerführungen

Begleiten Sie ehemalige Steiger und Altkoker auf ihrer Spätschicht und nehmen Sie ganz persönliche Eindrücke von den noch lebenden ehemaligen Mitarbeitern der Schachtanlage Zollverein XII mit. Neben den interessanten Daten und Fakten über die Produktionsabläufe hören Sie zahlreiche “Dönekes” und Geschichten aus der Welt von unter wie über Tage. Authentischer geht es nicht!

Steigerführungen mit Püttgeschichten

Termine: jeweils Freitags, ab 19.00 h
Zeit : 3 Stunden
Preis : 15,00 EUR ( inck. Freigetränk)
Tln. : max. 20 Personen

Diesen Beitrag teilen