• leicht erreichbar

  • in der Tiefe

  • Straßenbahn vor der Tür

  • guck mal Technik

  • Eat

  • Tradition verbindet

AKTUELL

Werksschwimmbad kokerei zollverein

Es ist wieder soweit: plantschen und baden ist in der Nähe zu den ehem. Koksöfen wieder möglich. Wo bis 1993 Kohle zu Koks gedrückt wurde, sind nach der Stillegung zwei Überseecontainer zusammengeschweißt, lackiert und restauriert worden. Fertig war der Pool. Das 2,40 Meter tiefe Becken ist allerdings nur für Schwimmer/innen geeignet. Ein Schwimmmeister ist während der Badesaison immer vor Ort. Einen solchen verrückten Badeort findet man nur im Revier. Und das Schöne: der Eintritt ist vom 03.07.2021 bis 22.08.2021 frei!

türkisch-deutsches leben im revier 1990

Anlässlich des 60. Jahrestages der Vertragsunterzeichnis über das deutsch-türkische Anwerbeabkommen für die deutschen Zechen präsentiert das Ruhr-Museum auf Zollverein die Lebenswelten der unterschiedlichen Kulturen. Der Istanbuler Fotograf Ergun Cagatay (+2018) besuchte 1990 seine Landsleute und fotografierte die Migranten in Köln, Aachen, Duisburg, Berlin und Hamburg in ihrem Alltag. Die 120 ausgestellten Fotos sollen zeigen, wie ihre Einwanderung Deutschland verändert hat. Dazu wird es ein vielfältiges Rahmenprogramm geben. Die Ausstellung findet bis 31.10.2021 von Mo-So von 10..00 h bis 18.00 h statt. Der Eintritt kostet 7,00 EUR.

Die Stiftung Zollverein lädt am 14.und 15.Okt.2021 Interessierte aus aller Welt ein, um mit Fachleuten über die Zukuntsperspektiven historischer Industrie-stätten öffentlich zu diskutieren. Insbesondere wird es dabei um die Frage gehen, welche Bedeutung das Industrieeerbe für die Stadtentwicklung  und wie die Menschen vor Ort davon profitieren können. Aufgrund der Corona-Pandemie findet der Kongress nur einge-schränkt vor Ort statt. Die Teilnahme ist kostenfrei allerdings auch auf digitaler Plattform möglich. Dazu melden Sie sich bitte an.

mitmachzeche für familien

In der Zeit vom 05.07.2021 bis 17.08.2021 haben Eltern mit ihren Kindern die Möglichkeit, jeweils um 11.00 h und 13.00 h an einer Familienschicht auf der Schachtanlage Zollverein 1/2/8 spielerisch und aktiv teilzunehmen. Konkret bedeutet das, dass die Kinder gemeinsam eine Stollen bauen, einen Förderwagen reparieren, Werkzeuge des Bergmanns kennenlernen und dabei spielerisch unter Anleitung erfahren, wie die Bergleute unter Tage gearbeitet haben. Eltern mit Kindern über 12 Jahre besuchen bitte die Führung "über Kohle und Kumpel." Der Preis beträgt pro Familie 25,00 EUR.

auf der kokerei zollverein

Vom 8.7.2021 bis 12.8.2021 lädt die Stiftung Zollverein wieder alle Kino-Eulen um 19.30 h zum Freiluftkino ein. Die Leinwand steht unter der ehem. Druckmaschine. Daher können die Vorstellungen auch bei Regen stattfinden. Los ging es am 8.7.2021 mit dem König der Löwen, gefolgt von Ghostbusters am 15.7.2021 und weiter geht es am 22.7.2021 mit Monsieur Claude und seine Töchter, Full Metal Village am 29.7., dem Klassiker Casablanca am 5.8.2 und zum Schluß folgt am 12.08.2021 Star Treck IV. Der Eintritt kostet 12,00 EUR, ermäßigt 8,00 EUR.

Aufgrund der nach wie vor bestehenden Corona-Pandemie fällt aufgrund einer Schutzverordnung das diesjährige große Zechenfest auf Zollverein leider schon wieder ins Wasser. Das Zechenfest findet seit 1990 einmal jährlich im September statt. Zuletzt besuchten das montankulturelle Großereignis in 2019 über 30.000 Besucher.

Dauerveranstaltungen

Menu

Rund 1.500 Design-Exponate erhielten von Designer den Product-Design-Award 2021. Verteilt über 5 Etagen können die Besucher/innen in der ehem. Fundamenthalle der Zeche Zollverein Produkte aus unterschiedlichen Lebensbereich in Augenschein nehmen. Die Ausstellungsmacher richten ihren Fokus auch auf aktuelle und zukünftige Trends und Entwicklungen. In diesem Jahr werden auch Designs vorgestellt, die sich in der Digitalisierung in der Berufs-und Lebenswelt möglicherweise durchsetzen werden. Hierzu zählen Produkte von Apple, Darstellung von Internetschhnittstellen u.a. Das Red-Dot-Museum ist für alle Liebhaber der Gestaltung von Produktdesigns vom 22.6.2021 bis 31.5.2022 mit der Sonderausstellung Apple-Produkte Dienstags bis Sonntags von 11.00 bis 18.00 h geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt 9,00 EUR (erm. 4,00 EUR) 

Foto: congerdesing, Veränderung: Revierkohle

Ort: Zeche Zollverein, Parkplatz A1 und A2, Fritz-Schupp-Allee, Essen-Katernberg

Steigerführungen mit Püttgeschichten aus erster Hand

Ehemalige Bergleute erläutern ihre Arbeit auf Zollverein

Wenn Sie noch einmal die authentische Sprache unserer Kumpels und ihre Erfahrungen als Bergmänner über und unter Tage hautnah erfahren möchten, dann sollten Sie unbedingt die ehemaligen RAG-Mitarbeiter zu ihrer Spätschicht begleiten.

Sie erfahren nicht nur etwas über die Arbeitsabläufe auf der Zeche, sondern erhalten auch Einblicke in das soziale Miteinander. Die Schicksalsgemeinschaften unter Tage hatten nicht nur ihre eigene Bergmannssprache, sondern hatten sich auch ansonsten viele “Dönekes” vor und nach der Schicht zu erzählen.  Zum Beispiel die Geschichte mit dem Kübelmajor oder den Umgang mit den sog. Mutterklötzchen. Aber lauschen Sie selbst.

Termine:

Januar bis Dezember

jeweils Freitags ab 19.00 h.

Treffpunkt: Kohlenwäsche (Areal 14), Gelsenkirchener Str. 181

45309 Essen

jetzt buchen

   

Nachtschicht auf Schacht XII

Unterwegs mit Helm und Henkelmann

Bis 1986 drehten sich auch nachts die Seilscheiben am Zentralschacht XII, denn es wurde auf Zollverein Tag und Nacht gearbeitet. Zwar standen nachts die Förderbänder und die Hobel still, dafür mußten aber ständig Instandhaltungs-und Wartungsarbeiten durchgeführt werden. 

Die Teilnehmer erfahren z.B., wie Bandrollen der Endlosgurtförderer gewechselt oder wie die Förderwagen gereinigt wurden. Dabei galt es, pünktlich zum Förderbeginn am nächsten Morgen fertig zu werden.  Und welche Probleme noch so auftauchten, erfahren Sie auf der dritten (Nacht) Schicht.

Termine:

Januar bis Dezember jeweils Samstags ab 18.00 h

Preis:

18,00 EUR incl. Getränk und Butterstulle

Treffpunkt:

Kohlenwäsche (A 14)

Gelsenkirchener Str. 181

45309 Essen

jetzt buchen

 

 

 

Über Kohle und Kumpel

Der Weg der Kohlengewinnung und Verarbeitung auf der Zeche Zollverein

Unter der Leitung eines Gästeführers/einer Gästeführerin erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die z.T. noch erhalten gebliebenen Übertageanlagen.  Der Weg führt vom ehem. Hauptförderschacht  XII, wo die Kohle aus rd. 1000 m Teufe zu Tage gefördert wurde, durch die Sieberei bis zur Kohlenwäsche, wo die Kohle dann aufbereitet, klassiert und anschließend über die RAG-Grubenanschlußbahn zum Kohlenhafen oder direkt zum Kunden verladen wurde. 

Mo – Fr. 11.00 h; 14.00 h und 16. 00 h

Nov. bis März: 11.00 h und 14.00 h

Dauer: 2 Stunden

Preis: 9,50 EUR

Treffpunkt:

Kohlenwäsche (A14)

Gelsenkirchener Str. 181

45309 Essen

jetzt buchen

bitte bewerten Sie Zollverein

wann haben Sie Zollverein zuletzt besucht ?

abgegebene Stimmen

Loading ... Loading ...

wie beurteilen Sie die Qualität der Führungen auf Zollverein ?

abgegebene Stimmen

Loading ... Loading ...

wie beurteilen Sie die Ausstellungsqualität des Ruhr-Museums auf Zollverein ?

abgegebene Stimmen

Loading ... Loading ...

wie beurteilen Sie das Preis/Leistungsverhältnis auf Zollverein ?

abgegebene Stimmen

Loading ... Loading ...

wie wichtig ist das Thema Kohle für Sie ?

abgegebene Stimmen

Loading ... Loading ...

können Sie die Angebote auf Zollverein weiterempfehlen ?

abgegebene Stimmen

Loading ... Loading ...

sind Sie Mitglied unseres Verbandes ?

abgegebene Stimmen

Loading ... Loading ...

Header: alle Foto: Revierkohle

Mitte: v.l.n.r.: Werksschwimmbad Kokerei Zollverein: Rainer Halama, GNU, CC-BY-SA.3.0, wikimedia commons; Badenixe: Jill Wellington, pixabay.com; daneben: Bergleute Güray Hatil und Daniel Molitor, RAG; Familie: pixabay.com, Open-Air-Kino: Revierkohle; links darunter: Revierkohle, rechts daneben: Revierkohle

unten: v.l.n.r.: Mann mit Zylinder: Daniel Borker; Bergleute: Dimitris Vetsikas; Zollverein XII bei Nacht: Revierkohle; Kohlenhände: N.N. pixabay.com.