Home » Podcast: Pommesbuden im Revier

Podcast: Pommesbuden im Revier

Es soll ja Leute geben, die ihre Currywurst im Supermarkt erwerben. Im Plastikschälchen für die Mikrowelle. Nicht selten verbergen sich unter der Soße Imitate. Brüh-anstatt korrekte Bratwürste. Wer immer diese Anstift-er des kulinarischen Verbrechens gewesen sein mögen. Aus dem Ruhr-revier stammen sie nicht! Dafür verbürgt sich z.B. unser Mitglied, Herr Raimund Ostendorp mit seinem Profi-Grille an der Bochumer Str. in Bochum-Wattenscheid, weil er als ehemaliger 5 Sterne-Koch selber Profi ist. Die Currywurst-Tradition verbietet ihm Pfusch und seine Gäste aus allen Schichten wissen das zu schätzen. Aber es gibt natürlich noch andere Imbissstuben des Vertrauens, die ebenfalls gute Currywürste  machen können.

Über diese Orte und die Menschen, die dort regelmäßig einkehren, soll in unserem neuen Podcast die Rede sein. Und die Pommesbude ist auch in 2021 immer noch der Ort, wo man den alten, herzlichen und direkten Ruhrpottcharme live erleben kann. Und hin und wieder schauen dort auch ehemalige Bergleute vorbei. Dann werden die Gespräche besonders interessant.

Und natürlich dürfen Sie von uns auch erwarten, dass wir Ihnen weitere Geheimtips mit auf den Weg geben.  Mit oder ohne Mayo.

Unsere neue Sendung finden Sie auf Podcaster.de, Spotify, apple-iTune und in unserer Mediathek.

   

Fotonachweise:

Koch und Pommesschale: pixabay.com; links darunter: Revierkohle, links darunter: youtube-Video 

 

Buchempfehlung zur Sendung:

Bierther, Patrick: Kultbuch Ruhrgebiet, Komet-Verlag GmbH, Köln, o.J.

ISBN: 978-3-89836-900-8

Diesen Beitrag teilen