Bergbau-Museum 2: jetzt auch als Architekturmodell

das Modell kommt dem Original verdammt nahe und ist über den Handel nicht erhältlich

basteln entspannt

Für die einen ist es nur stabile Pappe und Kinderkram. Für ehem. Bergleute eine handfeste Möglichkeit der Erinnerung. Und für Psychologen und Philosophen eine Form der Meditation und Entspannung.

Wir denken, unser Modell erinnert zuerst an die bergmännischen Tugenden und Leistungen. Es ist insofern eine Hommage und ein Ausdruck der Verbundenheit mit dem Bergbau und seiner Tradition. 

Und natürlich ist unser Modell auch ein echter Hingucker.

auch für Mädels konzipiert - Foto: Tieu Bao Truong, pixabay.com
Ein Erläuterungsflyer über das DBM liegt dem Modell bei; Foto: Revierkohle

Fotonachweise:

Header: Revierkohle; 3 Fotos in der Mitte: Revierkohle; unten links: pixabay.com

 

Das Architekturmodell ist im Handel nicht erhältlich und wird von uns in einer limitierten Auflage hergestellt. 

Hier einige technische Details:

Höher des Förderturms: 18 cm

Breite der Anlage: 36 cm

Tiefe der Anlage: 26 cm.

Gebäudehöhe: 5 cm

Anzahl der Bögen: 15

Pappstärke: 250 gr., Bilderdruck, matt glänzend

Dazu liefern wir:

eine Tube Uhu,

ein Lineal,

eine handgefertigte und bemalte Lore 

2 Leuchtdioden

1 Batterieladefach mit Ein-und Ausschalter.

Jeder einzelne Ausschneideschritt wird genau erläutert, so dass man zum Zusammenbasteln kein Abitur braucht. Wer noch kein Cuttermesser und keine gute Schere hat, sollte sich diese Werkzeuge unbedingt  anschaffen. Dann wird es exakter. 

Wir wünschen viel Freude !

Diesen Beitrag teilen